Stadtkapelle Kulmbach von 1851 e.V.
Mitglied im Nordbayerischen Musikbund (NBMB) Träger der Pro Musica Plakette                 

Für unsere Musikerinnen und Musiker zur Kenntnisnahme und Beachtung!

Corona Hygieneregeln für die Musikschule Kulmbach


Beim Betreten des Musikschulgebäudes gelten folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

- Der Zutritt ist nur mit Nase-/Mundschutz erlaubt.

- Der Mindestabstand von 1,5m ist konsequent einzuhalten.

- Jegliche Körperkontakte (Händeschütteln, Hilfestellungen/Korrekturen im Unterricht) sind untersagt.


Orchesterproben im Musiksaal (Kammerorchester, Vororchester und Städitische Jugendkapelle)


- Das Betreten des Musiksaales ist nur mit Nase-/Mundschutz zulässig

- Die Stühle sind im Mindestabstand von zwei Metern bereits positioniert und dürfen nicht verrutscht werden.

- Nach Betreten des Saales ist der zugewiesene Platz einzuhalten und darf nur zum Händewaschen, Toilettenbesuch oder in der Pause, unter Wahrung des Mindestabstandes, verlassen werden.

- Notenständer, Instrument (Ausnahme Schllagwerk), Noten und Bleistift sind selbst mitzubringen.

- Blechbläser müssen zur Entsorgung des Kondenswassers eine Plastiktüte mit vorzugsweise "Zewa" mitbringen und diese nach der Probe selbst im Container (Parkplatz Musikschule) entsorgen. Alternativ geht z.B. auch ein Handtuch etc., welches nach der Probe zum Waschen mit nach Hause genommen werden kann.

- Die Teilnehmer müssen immer vom Orchesterleiter in einer Teilnehmerliste eingetragen werden


Gastgruppen (Akkordeonorchester, Cappuccino, Stadtkapelle):


- Für alle Gastnutzer unserer Einrichtung gelten sämtliche Vorgaben wie für unsere Musikschüler.


- Evtl. Umstellungen von Stühlen und Instrumenten sind eigenverantwortlich durchzuführen und nach der Probe wieder rückzuführen.

- Des Weiteren müssen benutzte Musikschulinstrumente (Schlagwerk, Klavier, Flügel) nach der Nutzung gereinigt werden (nach Einweisung).